, , ,

Fußballhaltung bzw. Fußballstellung

Fußballhaltung bzw. Fußballstellung

Bei der “Fußballhaltung” handelt es sich nicht etwa um eine sportliche Einstellung oder eine Yoga-Position, sondern um eine Stillposition die für die gleichmäßige Entleerung Deiner Brust sorgt. Das hilft bei Milchstau und auch wenn Dein Baby eine Brustseite ablehnt.

So geht’s: Lege Dein Baby an der linken Brust so an, dass sein Oberkopf zur rechten Brust zeigt und die Füße von Deinem Körper weg zeigen. An der rechten Brust legst Du den Kopf Deines Kindes nach links und die Füße nach rechts.

Im Liegen kannst Du diese Haltung so abwandeln dass die Füße Deines Babys zu Deiner Schulter zeigen (linke Brust – linke Schulter, rechte Brust -rechte Schulter).