,

Taufe - Planung & To-Do Liste

Taufe - Planung & To-Do Liste

Viele Eltern möchten Ihr Baby taufen lassen und dafür muss manchmal zunächst geklärt werden, in welcher Konfession die Taufe des Kindes stattfinden soll. Wenn die Eltern unterschiedliche Konfessionen haben, muss außerdem eine Entscheidung getroffen und mit dem zuständlichen Geistlichen über die Optionen gesprochen werden. Danach geht es an die konkrete Planung.

To-Do Liste für die Taufe:

  • Taufpaten finden
  • Tag und Zeit mit dem Pastor / Pfarrer festlegen
  • Einladungen verschicken, evtl. mit Wegbeschreibung
  • Taufspruch finden, evtl. Lieder für Liturgie auswählen
  • Taufkleidung & Taufkerze organisieren
  • Feierlichkeiten nach der Taufe planen, evtl. Raum anmieten (zuvor die genaue Gästezahl ermitteln), Essen bestellen … oder jeder Gast bringt etwas mit!
  • Vergiss Dich selbst nicht: Friseur-Termin? Kleidung?
  • Geburtsurkunde für die Taufe mitbringen
  • Wunschliste für Taufgeschenke

Werden viele Gäste eingeladen, ist ein Lokal empfehlenswert! Frische Mütter haben mit dem Baby meist genug um die Ohren und sind froh, wenn sie nicht auch noch eine Feier mit Essen und allem was dazu gehört organisieren müssen. Auch ein Essens-Service, der kalte und warme Speisen nach Hause bringt, kann eine Taufe deutlich stressfreier gestalten. Wenn das Budget knapp ist, kann jeder Gast gebeten werden, etwas für ein Buffet mitzubringen.

Im Internet gibt es mittlerweile viele Shops die Zubehör für die Tauffeier anbieten: Von der Einladung über das Taufkleid bis hin zur Taufkerze findet man dort alles.
Die Taufkerze kann man auch selbst gestalten, passende Wachs-Scheiben für die Kerzendekoration findest Du z.B. in Bastelläden. Diese Aufgabe kann auch den Taufpaten zukommen.

Taufsprüche sind natürlich ein zentraler Punkt der kirchlichen Taufe und werden in die Taufurkunde eingetragen.

Lies auch hier: