, , , , ,

Sprechen lernen beginnt schon früh!

Sprechen lernen beginnt schon früh!

Sprechen lernen beginnt schon lange vor dem ersten Wort. Bereits im Mutterleib hört das Baby Wörter und in der Zeit nach der Geburt beginnt es, einen passiven Wortschatz aufzubauen und mehr und mehr zu verstehen, was einzelne Wörter bedeuten. Mit wenigen Wochen wird dein Baby anfangen zu lallen und dadurch seine Ausdrucksfähigkeit trainieren. Manche Babys sagen schon mit wenigen Monaten etwas, das wie “Mama” oder “Papa” klingt. Andere Kinder lassen sich Zeit und beginnen erst im zweiten oder dritten Lebensjahr, mehr und mehr zu sprechen. Wichtig ist, dass Du von Anfang an viel mit Deinem Baby sprichst, ihm vorliest und auf Dinge zeigst und sie benennst. Auch wenn es nicht antwortet, so versteht es doch mehr als man denkt und lernt bereits jetzt viel.

Manche Eltern entscheiden sich, mit Ihrem Baby die Baby-Zeichensprache zu erlernen. Einfache Gesten für Hunger, Durst, mehr, satt, müde und weitere Grundbedürfnisse reichen dabei oft schon für eine verständliche Kommunikation aus. Die Kinder lernen diese Zeichen etwa mit 8 Monaten und merken sie sich schnell. Die gesamte Kommunikation zwischen Baby und Eltern ist dadurch weniger frustrierend für das Kind und macht es insgesamt zufriedener. Baby-Zeichen wirken sich übrigens nicht nachteilig auf die Sprachentwicklung aus.

Lies auch hier: