, ,

Kuhmilch - nicht im ersten Jahr

Kuhmilch - nicht im ersten Jahr

Kuhmilch hat eine optimale Zusammensetzung für Kälber, nicht jedoch für Menschen-Babys. Für Menschen hat sie aber zu viel Eiweiß und zu wenig Kohlenhydrate. Auch um spätere Allergien zu vermeiden, solltest Du im ersten Lebensjahr möglichst auf Kuhmilch verzichten. Du kannst Milchbrei auch ebensogut mit Baby-Flaschenmilch zubereiten – dies gilt auch für HA-Milch und laktosefreie Babymilch.

Soja-Milch ist nur in seltenen Fällen eine Alternative, weil sie ebenfalls als allergiefördernd gilt.

Jahrelang wurde propagiert dass Kinder im Wachstum viel Milch trinken sollen, um daraus Kalzium aufzunehmen. Jedoch wird Kalzium auch durch viele andere Nahrungsmittel aufgenommen. Wenn Dein Kleinkind oder Teenager also kein großer Fan von Milch ist, dann ist das kein Weltuntergang. Es gibt noch so viele andere Kalzium-Quellen.

Lies auch hier: