, , ,

Flaschen reinigen - Schritt für Schritt Anleitung

Flaschen reinigen - Schritt für Schritt Anleitung

Du musst beim Flaschen reinigen beim Neugeborenen unbedingt auf eine ausreichende Hygiene achten. Bis zum Krabbelalter solltest Du die Flasche nicht nur abwaschen, sondern auch desinfizieren. Dazu gibt es verschiedene Methoden.

Schritt 1: Flaschen reinigen

Zunächst einmal musst Du die Flaschen, Sauger und Schnuller gut abwaschen und mit klarem Wasser die Spülmittelreste abspülen. Alle Milch- und Seifenreste müssen entfernt werden.

Schritt 2: Flaschen desinfizieren

Auskochen

  • Fülle einen großen Kochtopf mit Wasser.
  • Gib die Flaschen und Sauger in das Wasser, so dass sie vollständig bedeckt sind.
  • Gib evtl. einen kleinen Schuss Essig hinzu, wenn Dein Wasser sehr kalkhaltig ist.
  • Bringe den Topf zum Kochen und lasse dann alles mindestens 3 Minuten kochen.
  • Breite ein frisch gewaschenes Geschirrtuch auf der Arbeitsfläche aus.
  • Verwende eine Würstchenzange o.ä. und nehme die Flaschen und Sauger nach und nach aus dem Topf und stelle sie zum Abtropfen auf das Handtuch.
  • Die trockenen Flaschen dann verschließen und in den Schrank stellen. Ebenso die Sauger und Schnuller in einen sauberen Behälter legen.

Desinfektion im Vaporisator

Diese Geräte kannst Du im Internet bestellen oder im Babyfachgeschäft erhalten. Je nach Gerät werden die abgewaschenen Flaschen, Sauger und Schnuller in das Gerät gegeben. Mit etwas Wasser werden die Gegenstände dann durch Dampf sterilisiert. Vaporisatoren liegen preislich zwischen ca. 30 € und 100 €. Neben der Bequemlichkeit haben sie den Vorteil, dass die Gegenstände bis zum Verwendung im Gerät bleiben können. Verschiedene Geräte gibt es bei amazon.

 

Ungeeignete Methoden

Mikrowellen Desinfektion

Diese Methode gilt als weniger effektiv im Ergebnis. Sie ist ähnlich der Methode beim Vaporisator, jedoch wird das Material der Flaschen und Sauger durch die Mikrowelle strapaziert und die Verteilung der Hitze bzw. des Dampfs kann ungleichmäßig erfolgen.

Kaltdesinfektion

Dies ist eine chemische Desinfketion, bei der eine Reinigungs-Tablette in Wasser aufgelöst wird und die Flaschen und sauger darin desinfiziert werden sollen. Die chemikalien bleiben jedoch auf den Gegenständen zurück. Auch das Ergebnis ist weniger zufriedenstellend.

Spülmaschine

Auch wenn sich das Geschirr nach der Reinigung in der Geschirrspülmaschine sehr heiß anfühlt – keimfrei ist das Geschirr nicht! Allein die harschen Chemikalien der Spültabs sollten aber schon gegen ein Flaschen reinigen in der Spülmaschine sprechen.