Brustentzündung

Eine Brustentzündung ist meist die Folge eines Milchstaus. Fieber, Schmerzen, Rötung und Wärme sind die Symptome. Du solltest eine Brustentzündung ernst nehmen und Deine Hebamme informieren. Evtl. muss Dir Dein Arzt ein Antibiotikum verordnen aber vielleicht helfen auch schon die Tricks der Hebamme: Stille Dein Kind und lege es so an die Brust an, dass es mit dem Kinn zur geröteten Stelle in Deiner entzündeten Brust zeigt. Sie wird Dir auch Umschläge anraten die sehr wirksam sind. Stille in dieser Zeit unbedingt weiter oder pumpe die Milch notfalls ab damit sich die Situation nicht verschlimmert.

Wichtig ist, dass Du Dich bei einer Brustentzündung gut schonst!

http://www.hallo-eltern.de – Rund um Schwangerschaft und Baby