Chemie

Kommt in allen industriell gefertigten Dingen vor und muss besonders im Zusammenhang mit Babys beachtet werden. Möbel, Stoffe, Matratzen, … sind oft chemisch so behandelt dass sie erst einige Zeit ausdünsten müssen bevor das Baby in ihre Nähe kommen darf.

Besondere Beachtung sollten Chemikalien in Spielzeugen finden: Chemische Weichmacher stehen immer wieder unter Verdacht krebsauslösend zu sein und sind daher in der Kritik. Auch Farben halten den Saugattacken kleiner Babys nicht immer Stand und können schädlich sein.

Achte daher immer gut auf Gütesiegel an Spielzeug und vermeide billige Ware aus Asien.

Auch bei Plastik-Fläschchen sollte man auf Bisphenol-freies Material achten.