Sie sind hier

Startseite

Plötzlicher Kindstod (SID)

Der plötzliche Kindstod tritt überwiegend im ersten Lebensjahr eines Kindes auf. Babys die im Bett der Mutter schlafen und mit rauchende Eltern haben ein deutlich erhöhtes Risiko.

Weiterhin gelten "Überwärmung" und "mangelnde Luftzirkulation" als Risikofaktoren. Darum wird empfohlen, Babys auf dem Rücken zu lagern, keine Bettumrandungen (= sogen. Nest) zu verwenden und den Säugling in einem passenden,nicht zu warmen Schlafsack hinzulegen.

Buchstabe: 

Google-Werbung